Bildungscamp


Mehr zum Bildungscamp auf http://bildungscamp.org

Unter unseren Projekten nimmt das Bildungscamp eine besondere Stellung ein: eine kleine Utopie davon, wie dieses Bildungswesen gestaltet sein könnte. Das Bildungscamp ist ein Raum für freies, selbstbestimmtes Lernen und Leben und eine Begegnungsstätte verschiedenster Lebensentwürfe – es ist eine Art Festival für egalitäre Bildung und gesellschaftliches Miteinander mitten in der Münchner Innenstadt.

organisieren

Am Bildungscamp gibt es alles: von Workshops und Diskussionen über unsere Volxküche und Zeltschlafplätze, von Kultur und Konzerten bis hin zu Tanzkursen, kreativem Protest und Wasserbombenschlachten. Eine Woche lang im Sommer kannst du an diesem Sammelsurium teilhaben, es selbst nach deinen Vorstellungen mitgestalten. Gemeinsam schaffen wir so einen Raum, in dem das Ideal freier Bildung exemplarisch gelebt werden kann und wo jede Grenze hinterfragt werden kann. Deine Initiativen, deine Meinungen und deine Ideen lassen das Bildungscamp aufleben. Das Bildungscamp ist ein Experiment selbstorganisierten freien Lebens und Lernens, ein Gegenentwurf zu streng regulierter Schule, Ausbildung und Universität. Es ist frei von Zulassungsbeschränkungen und Mindestanforderungen, unabhängig von Deinen finanziellen Mitteln, es geschieht ohne Prüfungsflut und Zeitdruck: Ein Freiraum für Wissen, Diskussionen, Kreativität, Musik, Theater, Kunst, Kultur… für alles, was das Leben so ausmacht.

Zeltwiese

Tagsüber beschäftigten wir uns mit dem ganzen Spektrum bildungspolitischer und weiterer aktueller Themen, abends bieten wir ein buntes Programm mit Konzerten, Theater, Tanz, Kabarett… und was euch so einfällt! Außerdem werden wir ganztägig von der spendenfinanzierten Volxküche mit Essen und Getränken versorgt. Dort kann man auch jederzeit einfach mithelfen, Menschen kennen lernen und neue Rezepte mit nach Hause nehmen. Wenn ihr also ein paar entspannte Stunden bei gutem Essen, spannenden Unterhaltungen, engagierten Menschen und toller Musik verbringen wollt, ist das Bildungscamp euer Sommerstadtfestival.

Freie Bildung bedeutet, auch Partizipation keine Grenzen zu setzen. Am Bildungscamp kann jeder teilnehmen, eigene Initiative ergreifen und das Angebot erweitern. Gearbeitet wird hauptsächlich in Workshops, um allen die Möglichkeit zu geben sich aktiv einzubringen und zeitgleich Lernender und Lehrender zu sein.

Das Bildungscamp ist seit 2009 für alle kostenlos und wird vom Verein Bildungsfreiräume e.V., vom Kreisjugendring München Stadt, von den Studierendenvertretungen der Hochschulen in München, sowie aus Spenden finanziert. Unser ganz besonderer Dank für die großzügige Unterstützung gilt dabei dem Kreisjugendring München Stadt.